Gesichtspflege für anspruchsvolle Haut

Wirkstoffe und Produkte für eine vitale Haut

Gesichtspflege anspruchsvolle Haut

Gesichtspflege  anspruchsvolle Haut ©ipag Fotolia.com

Gesichtspflege anspruchsvolle Haut – Auch bei Menschen ab 40 plus können Spuren von Erschöpfung auf der Haut sichtbar sein. Reagiert Ihre Haut momentan schneller mit Blässe, erscheint sie müde oder neigt sie zur Trockenheit? Spätestens jetzt ist es an der Zeit, die tägliche Gesichtspflege zu erneuern.

Welche Wirkstoffe helfen ihr wieder ins Gleichgewicht? Was bedeutet das für die Wahl einer Gesichtscreme?

Lesen Sie im Beauty Blog alles zum Thema: Gesichtspflege anspruchsvolle Haut – Tipps Hautpflege

 

Gesichtspflege anspruchsvolle Haut – Definition

Wenn der Stress Spuren im Gesicht hinterlässt, dann sieht die Haut jetzt schneller blass aus. Sie erscheint müde und neigt evtl. zur Trockenheit oder zeigt gleichwohl pergamentartige rote Stellen. Dies sind Zeichen, dass die Hornschicht nicht mehr intakt ist. Die Haut wirkt dünner und faltiger, weil die Feuchtigkeit nicht mehr gespeichert werden kann. Der natürliche Fettgehalt, der die Haut geschmeidig hält, geht immer mehr verloren. Speziell ab dem 35. Lebensjahr wird sie anspruchsvoller, denn die hauteigenen Regenerationsprozesse verzögern sich. Die Haut verlangt nach einem vitalisierenden Pflegeprogramm, um dem vorzeitigen Verlust von Spannkraft entgegen zu wirken.

 

Gesichtspflege anspruchsvolle Haut – Hautpflege mit System

1.Reinigungsmilch für anspruchsvolle Haut  – Die wasserlösliche Formel schenkt eine unkomplizierte Anwendung. Dies erlaubt sowohl ein schnelles Abschminken als auch eine mühelose Entfernung von Schmutzpartikeln und hauteigenen Absonderungen   

2. Gesichtswasser für anspruchsvolle Haut – Eine sorgfältige Reinigung ist die Basis für effektive Hautpflege und ist erst nach dem Gesichtswasser abgeschlossen. Es sollte alkoholfrei sein. Die Haut wird von Rückständen des Leitungswassers und Resten des Reinigungspräparates befreit. Es hinterlässt ein frisches Hautgefühl und steigert die Wirkung nachfolgender Produkte

3. Vitamin C Konzentrat – Vitamin C spielt für Aufbau, Vitalität und Erscheinungsbild der Haut eine wichtige Rolle. Es regt die Kollagen- und Elastinproduktion an und unterbindet den vorzeitigen Abbau von Kollagenfasern. Ausserdem regt es die Zellerneuerung und deren Wachstum an, schützt vor schädlichen Einflüssen und sorgt für ein frisches, erholtes Aussehen. 

Schon nach kurzer Zeit regelmässiger Anwendung erscheint die Hautstruktur gekräftigt, elastisch und vital. Die Anwendung sollte kurmässig morgens und abends unter der Pflegecreme erfolgen.

4. Reichhaltige Aufbaucreme – Die anspruchsvolle Haut zeigt sich oftmals „dünnhäutig“ mit verringertem Speichervermögen für Feuchtigkeit. Die Auswirkungen sind ein pergamentartiges Erscheinungsbild, evtl. Knitterfältchen und leichten Irritationen. Eine reichhaltige Pflegecreme ist ideal, um dem vorzeitigen Verdunsten der hauteigenen Feuchtigkeit entgegenzuwirken und gleichzeitig für eine bessere Hautstruktur zu sorgen. Die Hautstruktur wird sichtbar verbessert und die Hautfunktionen stimuliert. Die Creme ist für die normal trockene Haut morgens und abends bestens geeignet

5. Intensive Aufbaucreme für die sehr trockene anspruchsvolle Haut – So eine „Kurcreme“ pflegt die Haut wieder glatt und geschmeidig. Es ist eine ideale Schutz- und Wirkstoffcreme, die für eine bessere Hautstruktur sorgt. Sie schützt am Tag und unterstützt sie in der Nacht. Sie schenkt ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl und mildert erste Fältchen. Darüber hinaus wird vorzeitige Hautalterung gestoppt. Die natürlichen Hautfunktionen sind stimuliert, wodurch sich die Elastizität und Spannkraft steigert. Die Oberhaut ist glatter.

 

Diese Wirkstoffe helfen:

  • Morus alba: Weisser Maulbeerbaum-Wurzelextrakt, der die Melaninsynthese hemmt
  • Glycerin: natürlicher Feuchthaltefaktor pflanzlichen Ursprungs
  • Haferproteine: feuchtigkeitsspendend, hautglättend, reduzieren kleine Fältchen
  • Hyaluronsäure: feuchtigkeitsspendend und -bindend
  • Squalan: natürliche Komponente des Hauttalgs, beugt Dehydrierung (Wasserentzug) vor, fördert Geschmeidigkeit, wirkt hautglättend
  • Vitamin E-Acetat: Radikalfänger, beugt vorzeitiger Hautalterung entgegen
  • Vit. A-Palmitat: stimuliert Zellneubildung und -wachstum, verbessert die Hautstruktur
  • Vitamin C-Phosphat: regt die Neubildung kollagener Fasern an, verzögert deren Abbau, Schutz vor freien Radikalen
  • Camellia sinensis: natürlicher Extrakt aus den Knospen des Weissen Tees, reich an Polyphenolen und hochwirksam gegen freie Radikale
  • Saccharide Isomerate: aus natürliche Zuckern gewonnene Feucht-halte-substanz; wird fest an das Hautkeratin gebunden und führt durch seine sehr gute Wasserbindung zur optimalen Durchfeuchtung der Haut

Partnerprogramm*

Mit den besten Wünschen für eine gesunde und vitale Haut Birgit Martens

 

Weitere beliebte Artikel: