Intuition Bedeutung

Intuitive Wahrnehmung – Was bedeutet weibliche Intuition?

Begriff weibliche Intuition

Was bedeutet weibliche Intuition?

Wenn wir vor einer schwierigen Entscheidung stehen, dann verfügen viele Frauen über eine intuitive Wahrnehmung, die es ihnen ermöglicht ganz sicher zu sein, ohne es genau zu wissen. Ist es das berühmte Bauchgefühl? Intuitive Gefühle sind etwas Reales, darüber sind sich auch Wissenschaftler einig.  Was ist Intuition und was bedeutet sie? Wie kann ich sie trainieren und lernen? Wie funktioniert der sechste Sinn?

Lesen Sie im Beauty Blog alles zum Thema: Weibliche Intuition: Wie kann ich sie stärken, lernen und trainieren?

 

Weibliche Intuition – So funktioniert der sechste Sinn

Der sechste Sinn ist eine Fähigkeit, seiner inneren Stimme zu folgen. Die hat weder was mit dem Intellekt noch mit Logik zu tun. Warum heißt es besonders von Frauen, sie seien intuitiv? Was bedeutet weibliche Intuition? Nun, Frauen haben vielleicht mehr Mut, ihrem Herzen und ihrer Intuition zu folgen. Hier besteht vielleicht eine größere Fähigkeit subtiler Wahrnehmungen und verfeinertes Fühlen, die wesentliche Bestandteile der Intuition ausmachen. 

 

Was bedeutet intuitiv und weibliche Intuition?

Wir Frauen benutzen unsere Intuition, wenn wir fühlen müssen, ob eine Idee überhaupt Sinn macht. Wir erkennen die Wirklichkeit mit dem inneren Auge und entscheiden intuitiv.  Woran liegt es, dass die weibliche Intuition der männlichen oft weit voraus ist? Nun, Frauen waren schon immer auf subtile Bewusstseinszustände angewiesen, es waren die wichtigsten Wege zum Wissen. Die Gründerin des Karmeliterinnenordens, Theresia von Avila, hat es einmal so formuliert: „ Es war, als ob jemand, der nie etwas gelernt hatte und auch nicht lesen konnte, plötzlich in sich alle Kenntnisse der Wissenschaft gefunden hätte.“ So wurden Frauen zu traditionellen Hüterinnen inneren Wissens. 

Der Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Intuition liegt wahrscheinlich daran, dass es physiologisch bedingt ist. Frauen haben speziellere Entwicklungsfähigkeiten in der Wahrnehmung. Sie beachten in Unterhaltungen beispielsweise verstärkt auf Klänge sowie deren emotionale Bedeutung. Ausserdem reagieren sie sensibler auf Geschmack, Berührungen, Geruch und Geräusche. Auch sagt man den Frauen nach, dass sie besser zuhören können und ein ausgeprägteres Einfühlungsvermögen haben. 

 

So trainieren Sie Ihre Intuition und den sechsten Sinn!

  • Die erste Eingebung, das erste Bauchgefühl zählt und ist oft die richtige Entscheidung
  • Schreiben Sie auf, was Sie fühlen und was Ihnen Ihre Intuition sagt
  • Versuchen Sie sich über die Konsequenzen klar zu sein
  • Gehen Sie entspannt an eine Entscheidung ran

 

Meine Lieblingszitate sind:

„Die ursprüngliche Weisheit ist Intuition, während alles spätere Wissen angelernt ist.“ -Emerson

„Intuitionen sind Träume, deren man sich erinnert.“ – Walther Rathenau

„Wenn es einen 6. Sinn gibt, ist es die Intuition, dieses instinktive Zusammenfassen von Erinnerungen und anderen Beweismaterialien, von den fünf Sinnen eingesammelt und vom Bewusstsein korreliert.“ – William James Mayo

 

 

Mit den besten Wünschen für Ihr Wohlbefinden Birgit Martens

 

Weitere beliebte Artikel: