Mittel gegen Akne

Wirksame Mittel                                                               

Gegen Akne

Gegen Akne  ©Dmitry Ersler-Fotolia.com

Gegen Akne – Die Ursachen für eine Akne sind meist eine erhöhte Talgproduktion, Verhornungsstörungen, ein   gestörter Säureschutzmantel oder auch entzündliche Prozesse. Mit einer speziellen Hautpflege, die konsequent durchgeführt werden muss, lassen sich Akne und Hautunreinheiten deutlich verbessern. Zur Aknebehandlung gehört diese wichtigste Regel: Morgens und abends die Haut reinigen, klären und cremen.

Lesen Sie in meinem Beauty Blog alles zum Thema: Gegen Akne – Tipps  

Gegen Akne -Tipps  

Was müssen kosmetische Mittel bewirken? Sie müssen die Talgproduktion verringern, Verhornungen lösen, den Säureschutzmantel regulieren und dürfen die Haut nicht austrocknen. Achtung! Macht man den Fehler und versucht die Haut mit Gewalt auszutrocknen, erreicht man genau das Gegenteil. Die Fettproduktion in den Poren würde noch mehr zunehmen.

Gesichtsmaske                                                              

Wer seine Haut schnell und nachhaltig vom Fettglanz erlösen möchte, dem empfehle ich:  

Reinigungsmaske, die schnelle Hilfe. Meist eine sehr effektive und beruhigende Maske. Sie wirkt lindernd bei Entzündungsherden, verfeinert das Hautbild und wirkt antibakteriell. Ihre wirkungsvollen Inhaltsstoffe sind oft unter anderem die weiße Heilerde und Mineralsalze.

Anwendung: 2 mal wöchentlich auf die gereinigte Haut auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Mit viel Wasser gründlich abnehmen.

Als besonderer Tipp: Bei sehr starker Entzündung die Maske lokal auf die betroffene Stelle auftragen und über Nacht einwirken lassen.

Ein Peeling zur Reinigung verstopfter Poren und Beschleunigung der Hauterneuerung bietet ein Fruchtsäuregel. Das Gel ist ein Fruchtsäure-Komplex und steigert das Abheilen entzündlicher Stellen, die Poren werden verfeinert und verstopften Poren wird nachhaltig vorgebeugt.

Anwendung: 2 mal wöchentlich auf die gereinigte Haut für 5 Minuten auftragen, Augenpartie aussparen. Mit feuchten Fingern kurz aufmassieren und mit viel warmem Wasser abwaschen.  

Gegen Akne – Wirkstoff-Konzentrat  

Es gibt noch einen Trick für alle, die noch schneller ihre Entzündungen loswerden möchten. Benutzen Sie ein Wirkstoffkonzentrat gegen Akne, das die Haut nicht austrocknet sondern die Bakterien bekämpft. Entzündungen klingen ab und neuen Pusteln wird entgegenwirkt. Es wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und abschwellend. 

Die Anwendung ist absolut unkompliziert. Täglich lokal auf die Entzündungen, bzw. verstopften Poren, auftragen – fertig.

Partnerprogramm*

Mit den besten Wünschen für eine schöne Haut  Birgit Martens

Weitere beliebte Artikel: