Sommer-Typ

Farbberatung – Welche Farben trägt der Sommer?

Sommertyp

Sommertyp ©jörn Buchheim-Fotolia.com

Sommertyp – Es sind die kühlen gedämpften Farben, wie das Royal- oder Himmelblau, die dem Sommertyp bei einer Farbberatung, die frische Brise des Morgens schenken. Die kühlen Pastellfarben verleihen hier den gewissen Esprit.    Der Sommer trägt kühle Farben, die schmeicheln dem Hautton sehr.  Wichtig ist, dass die Farben immer einen kalten, also bläulichen, Unterton haben.

Lesen Sie im Beauty Blog alles zum Thema: Sommertyp – Schminktipps. Welche Farben trägt der Sommer?

 

Sommertyp – Woran erkenne ich ihn?

Im Farbtopf der Natur gibt es nur Grundfarben: Gelb, Rot und Blau. Der Hautton, unsere Haare und Augen werden durch nur drei Pigmente bestimmt: Das gelbliche Karotin, das rote Hämoglobin oder das bräunliche Melanin. Je nach Intensität der drei Pigmente hat die Haut entweder einen gelblichen oder bläulichen Unterton. Beim Sommer-Typ dominiert Blau und Rot im Hautton. Häufig zeigen sich hier auch feine Äderchen im Gesicht.

 

Sommertyp – So sieht die Haut aus

Sie hat einen transparenten Unterton in:

  • Hellbeige bis Zartrosa
  • Rosabeige
  • Rosa mit braunen Flecken
  • kräftig Rosa
  • Rosigbraun
  • Graubraun

Haare

Sie sind entweder:

  • Platinblond
  • Aschblond
  • Dunkelaschblond
  • Mittelblond
  • Mausbraun
  • Perlweiss

Augen 

Sie sind entweder:

  • Blau
  • Grau
  • weiches Graublau/Graugrün
  • klares Blau
  • helles Aquablau
  • Graubraun

 

Sommertyp – Welche Farben trägt der Sommer?

Kleidung Sommertyp

Welche Farben trägt der Sommertyp

Hier ist eine kleine Auswahl. Der Sommer trägt kühle Farben, die dem Hautton sehr schmeicheln.  

Es kommen natürlich weitaus mehr Töne in der Farbpalette für den Sommertyp vor.  Wichtig ist, dass die Farben immer einen kalten, also bläulichen, Unterton haben. Selbstverständlich gehört auch Silber in die Palette, aber auf keinen Fall Gold. Vorteilhaft ist für den Sommer daher silberfarbender Schmuck wie Silber, Platin und Weißgold.

Sie haben nicht genug kalte Töne im Kleiderschrank? Mit pfiffigen Tüchern in Ihren Farben lässt sich alles aufpeppen. Probieren Sie es aus!

Meiden Sie aber unbedingt warme Farben im Bereich des Oberkörpers wie Orange, Gelb oder Braun. Sie würden abgespannt, blass und kränklich aussehen.

Sommertyp – Make up Tipps

Grundierung & Rouge

Für Make up und/oder Puder sind ein helles Rosé oder Beige Rosé gut geeignet. Das Rouge kann in Rosé, Pink oder Fuchsia gewählt werden

Lidschatten & Wimperntusche

Für die Augen können Sie aus allen zarten und kühlen Tönen wählen wie den Kajal beispielsweise in Dunkelgrau, Blau, Blaugrau, Mint, Türkis oder Schwarz. Nutzen Sie auch kühle Farben beim Lidschatten in Blau, Grau, Silber, Lila, Rosé oder Weiss.

Wimperntusche unterstreicht ihre Augen in den Farben Schwarz, Violett oder Marineblau.  

Lippenstift & Nagellack

Lippenstift und Nagellack kann variieren von Rosé, rötliches oder bräunliches Rosé, Violett, Brombeere oder Himbeere. 

 

Hier geht es weiter zu den Artikeln:

 

Mit den besten Wünschen für Ihre farbige Welt Birgit Martens

 

Weitere beliebte Artikel: