Was hilft gegen ölige Haut

Die beste Pflege – Schnelle Hilfe gegen glänzende Gesichtshaut

Hilfe gegen glänzende Haut

Was hilft gegen ölige Haut? ©Konstantin Yuganov-Fotolia.com

Männer und Frauen können eine glänzende Gesichtshaut haben.

Die ölige Haut glänzt nicht nur, sondern aufgrund der übermäßigen Talgproduktion ist die Hautflora für bakterielle Besiedlung empfänglich. Bei diesem Hautproblem führt das Gedeihen bestimmter Keime meist zu Hautentzündungen. Die Folge ist eine unreine und grobporige Haut.

Es gibt heute wirklich gute Mittel, die schnell Abhilfe schaffen. Ich stelle Ihnen Produkte vor, die für Männer und Frauen sehr gut geeignet sind.

Lesen Sie im Beauty Blog alles zum Thema: Was hilft gegen ölige Haut? Ursachen,Tipps, Cremes und Mittel gegen glänzende Gesichtshaut.

Was sind die Ursachen für ein öliges Gesicht?

Nach meinen Erfahrungen ist die ölige Haut eine Folge falscher oder gar keiner Pflege. Hormonelle Schwankungen, Stress, falsche Ernährung, wenig Schlaf, schädliche Umwelteinflüsse und freie Radikale tun ihr übriges dazu. Wie aktiv die Talgproduktion ist, das hängt natürlich auch von den Genen ab.  

Bei der glänzenden Haut läuft die Talgproduktion unnatürlich hoch. Es kommt nicht selten zu einem vermehrten Wachstum der Hornzellen im Ausführungsgang der Talgdrüsen. Dies wiederum bedingt eine verstärkte Ansammlung von Hornzellen. Durch die Bildung von Hornpfropfen wird das Abfliessen des Sebums verhindert. Die Folge ist, die Haut wird sehr ölig und immer glänzender.

Nun ist es höchste Zeit für eine Hautpflege, die diese Anzeichen deutlich reduziert.

 

Was kann man tun? Welche Mittel helfen?

Mit nur vier Produkten entfernen Sie den lästigen Fettfilm von Ihrem Gesicht.

Ich stelle Ihnen hier Produkte vor die, meiner Ansicht nach, die Besten auf dem Kosmetikmarkt sind. Ich kenne die Produkte seit 14 Jahren und beobachte bei Männern und Frauen einen deutlich reduzierten Glanz plus Talgdrüsenproduktion im Gesicht.

Von öliger Haut betroffene Menschen leiden oft zu häufigem Waschzwang  und verwenden aggressive Reinigungsprodukte. Der andere Fehler ist die Verwendung von klarem Leitungswasser. Beides begünstigt, dass die Haut noch viel öliger wird. Aggressives Austrocknen der Haut führt dazu, dass noch mehr Talg produziert wird.

  1. Mildes Reinigungsgel- Clarifying Cleansing Gel- Dieses Gel reinigt mild aber gründlich. Es hinterlässt ein sauberes, frisches und weiches Hautgefühl. Das überschüssige Hautfett wird mild gelöst. Anwendung morgens und abends
  2. Talgflussregulierendes Tonic – Purifying Tonic Lotion – Eine porentiefe Reinigung ist erst in Verbindung mit einem Gesichtswasser gründlich. Das alkoholfreie Tonic entfernt Rückstände des Leitungswassers und stellt das Gleichgewicht der Haut sicher. Die überschüssige Talgproduktion wird normalisiert 
  3. Talgflussregulierendes Creme-Gel –  Clarifying Cream Gel – Das Gel ist eine fettarme 24- Stunden-Pflege. Das Gel reguliert den Fettglanz und führt zu einem klaren und seidenmatten Hautbild
  4. Spezialmaske – Purifying Mask – Diese Maske entfernt übermäßigen Talg, verfeinert die Poren und  beugt Unreinheiten vor. Gönnen Sie Ihrer Haut die Maske 2 mal pro Woche 

Übrigens! Das Testurteil durch das Institut Dermatest vergab die Note „sehr gut“ für diese Produkte. Nach nur 4 wöchiger Anwendung ist der Fettglanz bereits um 20% reduziert.

 

Welche Wirkstoffe helfen gegen glänzende Haut?

Mit diesen Inhaltsstoffen wird der Fettglanz im Gesicht deutlich reduziert.  

  • Anti-Sebum-Wirkstoffkomplex: enthält eine Extrakt aus den Blättern der Olive, vermindert Talgdrüsenproduktion, wirkt keratolytisch und bakterizid
  • Aloe Vera Extrakt: beruhigend, hautklärend, feuchtigkeitsspendend
  • Heilerde: weiße Porzellanerde; talgabsorbierende Wirkung
  • Fomes officinalis: Extrakt aus dem Lärchenschwamm, enthält Polysaccharide und Mineralsalze, verfeinert das Hautbild und verkleinert die Poren
  • Butyl Avocadat: destillat aus der Avocadofrucht, Anti-Sebum-Wirkstoff
  • Extrakt aus Rotalgen: feuchtigkeitsspendend
  • Polyamid-Feinpulver: poröse runde Kügelchen, nehmen den überschüssigen Talg auf und mattieren die Hautoberfläche
  • Hefe-Extrakt: angereichert mit Vitaminen der B-Gruppe und Allantoin, sebumregulierend

 

Hier erfahren Sie mehr über die Merkmale einer fettigen Haut >

 

Mit den besten Wünschen für Ihr Wohlbefinden Birgit Martens

Weitere beliebte Artikel: