Trockene Haut

Ratgeber: Trockene Haut im Gesicht – Was hilft?

Trockene Haut im Gesicht

Was hilft gegen trockene Haut ©Sergejs Rahunoks-Fotolia.com

Trockene Haut im Gesicht und am Körper macht ein lästiges Gefühl von Enge und ist oft nur ein kosmetisches Problem. Die Schutzhülle Haut fühlt sich rau, spröde sowie krustig an und verursacht großes Unbehagen. Trockene Haut reagiert empfindlicher, sie spannt, juckt und ist faltig. Darüber hinaus neigt sie stärker zu Entzündungen.

Lesen Sie in meinem Beauty Blog alles zum Thema was hilft bei trockener Haut, Ursachen und Auswirkungen.

Ursachen der trockenen Haut

Eine entwässerte Haut zeigt einen Defekt am Säureschutzmantel. Er ist porös, schuppig und aufgeplatzt. Dadurch wird mehr Feuchtigkeit nach außen abgegeben und die Haut dörrt aus, verbunden mit einem erhöhten Energiedefekt innerhalb der Hautzelle. Bakterien haben bei sehr trockener Haut freie Bahn zum Eindringen, weil die Fett- und Feuchtigkeitsregulierung gestört ist.

Die  trockene Haut  ist für viele Menschen ein Problem, denn sie beeinflusst und stört die Lebensqualität. Ernährung, Wind, Sonne, geringe Luftfeuchtigkeit, mangelndes Durstgefühl und falsche Hautpflege verstärken obendrein ihr Vertrocknen. Das Gesicht zeigt sich faltiger und rissiger. Bleibt die Haut extrem feuchtigkeitsarm, arbeitet das Energiekraftwerk der Zelle eingeschränkt.

 

Auswirkung der trockenen Haut

Eine gesunde Hautzelle reift in 21 – 40 Tagen. Sie steigt von der unteren lebenden Schicht der Haut auf, bis an die Oberfläche der Hornschicht. Hier wird sie normalerweise abgestoßen. Jene gesunde Häutung ist aber bei sehr trockener Haut nicht mehr gegeben. Trotz großer Anstrengungen die alte Haut abzuwerfen, bleibt man in ihr stecken. Histologisch entsteht ein Bild von „nicht aus der Haut können“. Die Haut bildet das Körperkleid. Sie veranschaulicht Haltung aber auch Einstellung sich selbst gegenüber. Sie bildet die Grenzzone zur Außenwelt, an ihr grenzt die Selbstwahrnehmung des bewussten Ich. Mehr als andere Körperorgane ist die Haut Jahrtausende lang ein Kultobjekt, ein Symbol der Wandlung und Wiedergeburt.

Mit wirkungsvollen Pflegeprodukten lassen sich energiereiche Hautzellen stimulieren.

 

Was hilft wirklich gegen trockene Haut?

Ich empfehle aus meiner Praxis eine kleine Kuranwendung mit 3 Produkten, der Firma Janssen, die ich natürlich über einen langen Zeitraum getestet habe. Meine Kunden zeigten eine schnelle Regulierung in der Hauttrockenheit. Die Haut wurde spürbar weicher und sichtbar glatter. Es traten innerhalb der Testphase weder Unverträglichkeiten noch Allergien auf.

Mildes Peeling gegen schuppige Haut

Peelingkörnchen entfernen den trockenen Panzer der Haut, ohne sie zu reizen. Das Peeling ist selbst bei höchst empfindlicher Haut anwendbar. Die Haut ist wieder geschmeidig und glatt. Sie kann jetzt weitere Wirkstoffe optimal aufnehmen.

Anwendung: 2 mal wöchentlich für 4 Wochen anwenden, danach nur noch 1 mal pro Woche.  Die Menge einer dicken Bohne auf Gesicht, Hals und Dekolleté geben. Mit feuchten Fingern die Haut sanft peelen und mit Wasser gründlich abwaschen. Danach die Haut wie gewohnt pflegen.

Hyaluron Impulse - Gesichtspflege trockene Haut

Ein hervorragender Feuchtigkeitsspender in Kapseln mit langkettiger Hyaluronsäure. Das eingearbeitete Peptidsystem dringt durch die Hornschicht und polstert die Haut von innen her auf. Die  entspannende Wirkung stellt sich sofort ein. Herrlich!

Anwendung: Als Kur morgens und abends den Inhalt einer Kapsel unter die gewohnte Pflege auftragen.

Face Oil - Für trockene Haut

Eine herrliche Erholung bei sehr trockener Haut verschafft dieses Gesichtsöl. Seine Wirkstoffe verhindern den erhöhten Wasserverlust des Gewebes über den Säureschutzmantel. Es zieht hervorragend in die Haut ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm. Die sehr trockene Haut findet rasch ihre Balance zurück.

Anwendung: Eine ideale Ergänzung zu Hyaluron Impulse als Kuranwendung. Nach Auftragen der Feuchtigkeitskapsel, abends Face Oil auf das Gesicht auftragen. Die Haut sieht am nächsten Morgen glatt und erholt aus.

Mit diesen Produkten erwartet sie eine gepflegte und glatte Haut, und trockene Haut im Gesicht gehört der Vergangenheit an. Befreien Sie sich aus dem trockenen Hautpanzer.
Mit den besten Wünschen für schöne Haut Birgit Martens

Weitere interessante Artikel